BMW Isetta

BMW Isetta

Im Jahre 1955 kam eines der wohl berühmtesten Autos, die BMW jemals gebaut hat, auf den Markt. Die Isetta! Da sich in der Nachkriegszeit kaum jemand ein Auto leisten konnte, brauchte man als Autohersteller zum Überleben ein Auto, welches praktisch, äußerlich ansprechend und bezahlbar war. Da BMW wegen dem für damalige Verhältnisse zu teuren 502 verschuldet war, musste schnell eine Lösung her.

Die bis 1962 gefertigte „Knutschkugel“ erfüllte diese Ansprüche, und trotz der Leistung von nur 12 PS war man mit bis zu 85 km/h (was bei damaligen Straßenverhältnissen recht flott war) unterwegs. Von der Isetta 250 wurden wegen ihrer Beliebtheit insgesamt 33.345 Stück gebaut.



zurück